Handball - News

Sonntag, 28. Mai 2017 - 16:20 Uhr
Handball - wC-Jugend gewinnt in Warberg und schafft Quali

Heute hatten wir unser drittes und letztes Spiel gegen Warberg/Lelm zu bestreiten. Beide Mannschaften hatten ihre beiden andere Spiele in der Gruppe gewonnen. So musste sich also heute entscheiden, wer sich direkt für die Landesliga in der erste Vorrunde qualifiziert.
Der Tag fing schon mit einer schlechten Nachricht für uns an. Bea musste verletzungsbedingt absagen und nachdem Svenja privat verhindert war musste die Mannschaft noch mehr zusammen halten.
In den Anfangsminuten sah man den Mädels ihre Nervosität an. Schnell lagen wir mit 1:6 im Rückstand. Weder im Angriff noch in der Abwehr passte es. Nach zwei Umstellungen im Team , kämpften wir uns bis zur Halbzeit auf 11:12 heran.
Es dauerte bis zur 32 Minute bis wir das erste Mal mit 15:14 in Führung waren. In der 42 Minute lagen wir mit 22:18 in Führung. Doch Warberg/Lelm gab sich nicht geschlagen. Durch eine umstrittene rote Karte für Warberg/Lelm( 2 Minuten hätten auch ausgereicht) , wurde das Spiel nun noch hektischer. Durch eine starke Abwehrleistung, konnten wir das Spiel am Ende mit 22:21 für uns entscheiden. Heute haben wir bestimmt keinen Schönheitspreis gewonnen, aber was zählt ist erst einmal die Landesliga-Qualifikation.
Großes Lob an die Mannschaft wie sie sich zurück gekämpft hat. Das spricht für einen super Teamgeist! Egal ob auf dem Feld oder auf der Bank, jeder war mit Leidenschaft dabei. Danke auch an die Eltern, die uns in der hitzigen Atmosphäre unterstütz haben!

Es spielten: Malin (14), Liz (1), Meike, Kim (3), Sophia, Benita (TW), Enny (3), Nathalie (1), Vanessa, Josi, Sarah P., Sarah S., Andrea

Sonntag, 21. Mai 2017 - 17:40 Uhr
Handball - wC-Jugend gewinnt klar gegen die HG Elm

Die wC gewinnt auch ihr zweites Spiel in der Relegation zur Landesliga gegen die HG Elm deutlichen 38:15 (20:4).
Mit gut eingestellter Abwehr bekamen wir das Spiel schnell in den Griff und lagen nach 10min bereits mit 8:1 vorn.
Nach der Pause gingen wir weiter konzentriert zur Sache, stellten die Mannschaft etwas um und bauten unseren Vorsprung weiter aus.

Es spielten: Malin (16), Liz (1), Beatriz (9), Svenja (7), Meike, Kim (1), Sophia, Benita (TW), Enny (4), Josi, Sarah P.

Sonntag, 14. Mai 2017 - 18:31 Uhr
Handball - wC-Jugend gewinnt deutlich beim HSC Ehmen

Die wC-Jugend startet mit einem deutlichen 33:14 (12:4) Sieg gegen die HSC Ehmen in die Relegation der Landesliga.
Aus einer stabilen Deckung heraus nutzten wir im Angriff konzentriert unsere Chancen und gingen schon nach 5 min mit 6:1 in Führung, die wir dann zur Pause auf 12:4 ausbauten.
Wir kamen voll motiviert aus der Pause und ließen mit guten Leistungen beider Torhüter in der Abwehr wenig zu und kamen durch schnelles Angriffsspiel fast im Minutentakt zu weiteren Torerfolgen.

Es spielten: Malin (15), Liz (1), Beatriz (10), Svenja (2), Meike, Andrea, Sophia, Benita (TW), Enny (3), Sarah S. (TW), Josi, Sarah P. (1), Natalie (1)

Sonntag, 2. April 2017 - 17:09 Uhr
Handball - wC-Jugend verliert bei der HSG Fuhlen

Unsere wC-Jugend verliert auch das letzte Spiel der Saison bei der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf mit 28:10 (16:4).
Erwartungsgemäß stellte der Tabellenzweite unsere Abwehr immer wieder vor große Probleme und ließ uns im Angriff kaum Gelegenheit zum Torabschluss. Trotzdem hat die Mannschaft ihr möglichstes getan und versucht bis zum Ende konzentriert dagegenzuhalten.

Es spielten: Malin (4), Liz, Beatriz (3), Svenja (3), Meike, Sophia, Benita (TW), Leonie, Sarah S. (TW), Josi, Sarah P., Natalie

Samstag, 1. April 2017 - 10:22 Uhr
Handball – wA-Jugend mit Sieg gegen Hannover-Badenstedt 2 Landesligameister

Für unsere wA-Jugend stand am Freitag in eigenen Halle gegen den Tabellenzweiten aus Hannover Badenstedt das letzte und entscheidende Spiel um die Meisterschaft an. Ein Punkt musste noch her, damit Platz 1 gesichert ist.
Unsere Mädels wollten das Spiel natürlich gewinnen und sind auch gut rein gekommen, aber der Gast hat gut gegen gehalten und so war es eine spannende und ausgeglichene erste Halbzeit. Zur Pause stand es 10:10.
Mitte der 2. Hälfte konnte sich unsere Mannschaft dann aber doch entscheidend absetzen und hat dann die Führung bis zum Ende auf 21:16 ausgebaut und das Spiel verdient gewonnen.
Damit haben unsere Mädels auch verdient die Meisterschaft in der Landesliga eingefahren, Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Trainer des Teams.

Ältere Beiträge

Anmelden